Donnerstag, 26. April 2018

[Rezension] "Was hörst du hier? - Meine Welt"

"Was hörst du hier? - Meine Welt", Sachbuch, Kinderbuch
Copyright: arsEdition
In unserem Haushalt wurden schon einige Soundbücher getestet und die Begeisterung für diese Form der Unterhaltung ist ungebrochen. Aus diesem Grund sind wir immer wieder auf der Suche nach etwas Neuem. Die „Was hörst du hier?“ Reihe begleitet uns jetzt schon eine ganze Weile und wir sind immer wieder aufs Neue gespannt, welchem Thema sich der Verlag arsEdition im nächsten Buch annimmt. Unsere Bücher aus dieser Reihe beschäftigten sich immer mit einem sehr umfangreichen Thema, wie zum Beispiel Fahrzeuge. In dem kürzlich erschienenen „Was hörst du hier? - Meine Welt“ gibt es jedoch viele Themen, die abgehandelt werden.

Schlägt man das Buch auf, wird man in das Thema Kita eingeführt. Die Doppelseiten sind wie gewohnt gestaltet: Es gibt eine Sachbuchseite, die viele qualitativ hochwertige Fotografien von verschiedenen Szenarien aus der Kita mit einem ergänzenden Text, der mit wenigen Worten präzise die unterschiedlichen Situationen erklärt. Auf der zweiten Seite befinden sich etwas größere Fotografien von Gegenständen und Kindern, die mit den passenden Sounds unterlegt und per Knopfdruck leicht auszulösen sind. Bevor man diese Geräusche auslösen kann, muss man zuerst die Seite über einen roten Knopf aktivieren. Beide Seiten sind zusätzlich mit passenden Illustrationen und Farben ergänzt worden, die sich unauffällig und stimmig einfügen.


Nachdem wir viele Situationen und Geräusche aus der Kita entdeckt haben, durften wir vieles über die interessanten Themen "Zu Hause", "Auf dem Land", "In der Stadt", "Im Park", "Baustelle" und "Musik" erfahren. Wobei mein Sohn besonders von dem Thema Musik angesprochen wurde. Hier sind einige Instrumente aufgeführt und abgebildet, die mit wunderbaren Einspielungen von kleinen Musikstücken unterlegt sind. Hierzu würden wir uns ein komplettes Buch wünschen.

Das stimmige und gelungene Gesamtkonzept der „Was hörst du hier?“ Reihe wird auch in diesem Band fortgesetzt. Jedoch haben wir auch ein paar Punkte, die uns nicht so gefallen haben. Einige Sounds konnten wir nicht ganz klar zuordnen. Besonders aus dem Thema „Zu Hause“. Hier könnte der Mixer auch als Fahrzeug gewertet werden und die Waschmaschine habe ich auch nur mit viel Fantasie herausgehört. Aber das ist nur mein persönliches Empfinden und meinen Sohn stört dies in keinster Weise. Einen Tipp gäbe es noch zu diesem Thema: Der abgebildete Wecker ist nicht mehr ganz zeitgemäß. Vielleicht findet man dafür einen etwas moderneren Gegenstand.

Das Kinderbuch „Was hörst du hier? - Meine Welt“ enthält eine gelungene Sammlung von Themen, die besonders die kleineren Leser täglich beschäftigen. Mit naturgetreuen Sounds, informativen Sachbuchwissen und hochwertigen Fotografien dürfen sie spielerisch die Welt um sie herum in Buchform erkunden.






WERBUNG
Folgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung

Gebundene Ausgabe: 16 Seiten
Verlag: Ars Edition
Erscheinungstermin: 9. März 2018
ISBN-13: 978-3845825489
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 24 Monate - 4 Jahre

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://kathrineverdeen.blogspot.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).