Samstag, 2. September 2017

[Gewinnspiel] "Die Königinnen der Würtschen" von Clémentine Beauvais

Vor ungefähr einer Woche war ich auf einem wunderbaren Bloggertreffen in einem Park in Hamburg. Ramona und Ute aus dem Carlsen Verlag hatten einige Blogger zum Würstchengrillen eingeladen, um gemeinsam zu plaudern und den Erscheinungstermin eines Buches zu feiern. Ein Buch, das besonders Ute am Herzen liegt. In einer kleinen und sehr geselligen Runde durften wir dann nicht nur nett plaudern und Würstchen essen - wir durften auch schon einen Blick in das Buch werfen.

Wenn ihr euch an eure Schulzeit erinnert (oder gerade noch mittendrin seid, dann haltet durch! Es wird besser!), dann werden euch sicher nicht nur wunderbare Momente in Gedächtnis gerufen, oder? Eigentlich hat doch jeder während dieser für die eigene Entwicklung so wichtigen Zeit etwas nicht so angenehmes durchgemacht. Und diesem Thema nähert sich die Autorin Clémentine Beauvais in ihrem neuen Jugendbuch "Die Königinnen der Würstchen". In diesem Buch erzählt sie von eine Mädchen-Trio, das auf Facebook von ihren Mitschülern zur Wurst des Jahres in Bronze, Silber und Gold gewählt wurde. Dieser Titel hat jedoch nichts glanzvolles an sich, denn eigentlich ist es eine Auszeichnung zum hässlichsten Mädchen. Die Mädels versuchen sich davon nicht runterziehen zu lassen und planen ein großes Vorhaben: Sie wollen zur großen Party im Elysée-Palast am Nationalfeiertag. Wie kommt man dort hin, wenn man noch kein Auto und keinen Führerschein besitzt? Richtig! Man nimmt das Fahrrad und fährt damit nach Paris. Um die laufenden Kosten abzudecken, verdienen die Mädchen sich ihr Geld mit dem Verkauf von Würstchen. So ein Titel als Würstchenkönigin muss doch etwas Gutes haben ... 

Wenn ihr jetzt neugierig auf die Würstchenköniginnen seid und gerne mehr über den chaotischen und humorvollen Road-Trip nach Paris lesen möchtet, dann habe ich gute Neuigkeiten. Ich habe beim Grillen nicht nur ein Exemplar für mich mitgenommen, sondern euch auch noch eins mitgebracht. Wenn ihr ein Exemplar von "Die Königinnen der Würstchen" gewinnen* möchtet, dann verratet mir bis zum 15.9.2017 unter diesem Post, ob ihr auch schon mal eine verrückte oder sehr spontane Reise unternommen habt und wohin ihr gereist seid. Ich bin gespannt auf eure Antworten!

Edit 25.9.17: Die Gewinnerin ist Laura von Skyline of Books. Herzlichen Glückwunsch!



WERBUNG
Folgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung


Die Königinnen der Würstchen von Clémentine Beauvais
Übersetzung: Annette von der Weppen
Gebundene Ausgabe: 288 Seiten 
Verlag: Carlsen 
Erscheinungstermin: 31. August 2017 
ISBN-13: 978-3551556776 
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren

*Teilnahmebedingungen:
Um an diesen Gewinnspiel teilnehmen zu können solltet ihr 18 Jahre alt sein, oder das Einverständnis eurer Eltern haben.
Der Versand erfolgt innerhalb Deutschlands, Österreich und der Schweiz. Der Gewinn wird nicht ausgezahlt und bei Verlust nicht ersetzt. 
Hinterlasst gegebenenfalls eine E-Mail Adresse damit ich euch im Gewinnfall kontaktieren kann. 

Kommentare:

Laura von SkylineOfBooks hat gesagt…

Hi Katrin!

Dieses Buch möchte ich auch noch unbedingt lesen, denn alleine bei der Vorstellung, dass Mädchen zur Wurst gekürt werden, weil sie "hässlich" sind, stellen sich alle meine Haare zu Berge. Ich finde sowas grausam, weiß aber auch, dass es leider Realität an Schulen ist. Der Umgang der Autorin mit dem Thema und wie vor allem die Protagonistinnen mit dieser Betitelung umgehen interessiert mich brennend :) Darum danke für dein Gewinnspiel!
Ich habe noch nie eine verrückte oder spontane Reise unternommen, wenn ich ehrlich sein soll. Es sei denn es zählt ein wirklich kurzer Kurztrip von 2 Tagen nach Berlin, um dort eine meiner Lieblingsautorinnen zu treffen :) Hierfür habe ich wenige Tage vor dem Trip nochmal die Zugrückfahrt storniert und um ein paar Stunden nach hinten verschoben, um mehr Zeit (mit der Autorin ;) ) in Berlin zu haben...:D Okay, das ist nicht wirklich verrückt, aber die einzige spontane Aktion, die mir einfällt :)

Liebe Grüße
Laura

Sara Cordes hat gesagt…

Dieses Buch würde ich sehr gerne mal gerne lesen.
Finde es ein schöner Gewinn ist.
Email cordes849@gmail.com

Jutta.liest hat gesagt…

Hallo,
Ich bin mal mit meiner Mutter spontan innerhalb von 2 Stunden zu einer Reise nach Schweden aufgebrochen. Ein schwedischer Freund hätte uns gerade besucht und gesagt, fährt doch einfach mit mir zurück und verbringt ein paar Tage bei mir. Ich hätte gerade Sommerferien. Der Urlaub war ganz toll. Zugtickets gab es zum Glück auch noch.

Liebe Grüße, Jutta

Jutta.liest hat gesagt…

Doofes Handy, "hatte" nicht "hätte"

Printbalance hat gesagt…

Hallo:)
ich möchte zwar nicht am Gewinnspiel mitmachen,
aber erstmal Dir ein großes Lob für diesen tollen Blog aussprechen:)
Der gefällt mir wahnsinnig gut!
Du hast viele tolle Bücher vorgestellt, die genau meinem Genre entsprechen, daher lasse ich Dir mal ein Abo da und würde mich voll freuen wenn Du mal bei mir vorbei schauen würdest.
Gerade läuft bei mir auch ein Gewinnspiel:)
vielleicht hast ja Lust mitzumachen?
http://www.printbalance.blogspot.de
Liebste Grüße
Andrea

Anonym hat gesagt…

Das Buch klingt nach einem spannenden Roadtrip ganz nach meinem Geschmack!
Ich habe mal geträumt, dass ich Reiterferien in Spanien verbringe, einen Tag später erzählten mir Freunde, dass sie genau das geplant hatten. Beginn der Reise sollte 2 Wochen nach meinem Gespräch sein. Ich habe es tatsächlich geschafft, von meiner strenge Chefin kurzfristig Urlaub zu bekommen und den letzten Platz im Flieger meiner Freunde erwischt. Und ab ging es. Ich war noch nie in Reitferien und vorher erst einmal in Spanien, aber noch nie in Andalusien. Das Erlebnis war toll und es war eine gute Erfahrung für mein Selbstwertgefühl.

LG von der orfe1975 auf lovelybooks

Franziska hat gesagt…

Ich bin schon mal nach einer Partynacht von Thüringen an die Ostsee gefahren, weil ich um 3 Uhr morgens das Bedürfnis hatte, am Meer zu sein - verrückt genug? ;-)

Julia hat gesagt…

Das klingt total interessant. Ich liebe Roadtrips. Aber nur im Buch. Persönlich brauche ich Planung und Sicherheit! Daher gab es bisher keine verrückten und spontanen Reisen. Außer es zählt schon als verrückt zu mehrtägigen Forentreffen zu fahren, bei denen man niemanden kennt.
LG Julia

tim tierliebe hat gesagt…

Nein, ich habe noch nie eine ganz spaontane Reise gemacht, dazu bin ich wohl zu durchorganisiert .-((

Stern44 hat gesagt…

Hallo ,

tolle Verlosung . Vielen Dank .
Ich habe keine verrückte oder sehr spontane Reise unternommen
weil das wäre nicht für mich.
Ich wünsche Dir schönes Wochenende :)

Liebe Grüße Margareta (Stern44 )
margareta.gebhardt@gmx.de

Kommentar veröffentlichen