Samstag, 22. Oktober 2016

Neuzugänge

Bücher / Neuzugänge
Nach zwei Monaten wird es mal wieder Zeit Euch meine Neuzugänge vorzustellen. Irgendwie schiebe ich diese Posts immer vor mich her, bis der Stapel mit neuen Büchern gefährlich ins Wanken gerät. Vor Kurzem war es mal wieder so weit: Ich wollte mir schnell eins von ihnen schnappen und rums! Alle Bücher flogen hinterher ...

Um diesen Stapel jetzt endlich entsprechend in mein Bücherregal einsortieren zu können, stelle ich sie Euch kurz vor. Wenn Ihr gerne ein paar Informationen zu den einzelnen Titeln braucht, einfach draufklicken - sie sind verlinkt.

Gekauft, getauscht oder geschenkt bekommen habe ich: "Szenen einer Ehe" von Loriot, "Showdown im Zombieland" von Gena Showalter, "Kirschen im Schnee" von Kat Yeh, "Galilei, Goethe und Co", "Back to blue" von Rusalke Reh, "Die Auslese: Nichts vergessen und nie vergeben; Nichts ist, wie es scheint" von Joelle Charbonneau, "Wild" von Lena Klassen, "HerzSeilAkt" von Mirjam H. Hüberli, "Straßensymphonie" von Alexandra Fuchs, "Gefangen zwischen den Welten" von Sara Oliver, "Der Glückliche schlägt keine Hunde" von Stefan Lukschy, "Luca & Allegra: Liebe keinen Montague" von Stefanie Hasse und "Wir waren hier" von Nana Rademacher.
Bücher / Neuzugänge

Dazu gesellen sich noch einige Rezensionsexemplare, die zum Teil schon rezensiert wurden:
"Amani - Rebellin des Sandes" von Alwyn Hamilton, "Annähernd Alex" von Jenn Bennett, "Demon Road" von Derek Landy, "Mord ist nichts für junge Dame: Ein Fall für Wells & Wong" von Robin Stevens, "HiLo: Der Junge, der auf die Erde krachte" von Judd Winick, "Bluescreen" von Dan Wells und "Eine Geschichte der Zirone" von Jo Cotterill.

Mein Sohn darf auch wieder ein paar neue Kinderbücher für sich entdecken: "Sing mal - Erste Kinderlieder" von Marina Rachner, "Der große Kosmos Tieratlas", "Mein kleines Fühl-Wörterbuch: In der Kita", "Der Nussknacker" von Valeria Docampo, "Grrrrr!" von Rob Biddulph und "Gute Nacht, lieber Mond!" von Margaret Wise Brown und Clement Hurd. Er ist also genauso gut mit Lesestoff versorgt, wie seine Mama. 

Bücher / NeuzugängeKennt Ihr schon das eine oder andere Buch? Wie hat es Euch gefallen?

Aktuell* befinde ich mich auf der Frankfurter Buchmesse und suche für Euch und natürlich für mich nach neuen Schätzen. Und treffe hoffentlich ganz viele, interessante Buchmenschen. Einige Termine stehen auf dem Plan und ich darf zwei interessante Autoren treffen. Was ich hier auf der Messe erlebe, erfahrt Ihr in einem separaten Beitrag. 
Bis dahin stöbert doch einfach ein bisschen auf dem Blog, wir freuen uns über jeden Besuch.

*Edit 23.10.2016: Es wäre zu schön gewesen, wenn mal alles glatt läuft. Denn schon so lange habe ich mich auf die Frankfurter Buchmesse gefreut. Leider hat mein Sohn sich einen miesen Infekt eingeheimst und ihn anschließend an uns weitergegeben. Deswegen musste ich leider alle Termine absagen. Ich weine immer noch in mein Kissen, aber auf der Messe hätte ich keine Stunde überlebt. Mittlerweile sind wir alle auf dem Weg der Besserung.

Wenn ihr die Messe besuchen konntet und einen Bericht verfasst habt, hinterlasst bitte einen Kommentar mit dem Link für mich.


Kommentare:

Annabel hat gesagt…

Guten Morgen:)

bei "Wir waren hier" war ich damals bei der Blogtour dabei und ich fand es richtig toll, auch endlich mal eine gute deutsche Dystopie zu lesen, die auch in Deutschland spielt. Sonst finden die großen Katastrophen ja immer in Amerika oder Japan statt..:D
Zwar war es nicht die allerbeste Dystopie, die ich je gelesen habe, aber sie hat mir trotzdem gut gefallen.

Ich wünsche dir viel Spaß dabei (Falls du das Buch noch nicht gelesen hast.)
beste Grüße,
Annabel:)

Jenny hat gesagt…

"Straßensymphonie" steht bisher noch ungelesen in meinem Regal, die anderen beiden Bücher vom Drachenmond Verlag mag ich auch noch haben =)

Viel Spaß noch mit deinen Neuzugängen und natürlich auf der Buchmesse ^^
Jenny

Kathrineverdeen hat gesagt…

@ Annabel,
hast du schon die Eleria Trilogie von Poznanski gelesen? Die spielt auch in Deutschland und ist sehr zu empfehlen :-)
Ich bin auch schon sehr gespannt auf diese Dystopie.

@Jenny,

der Drachenmond Verlag hat aber auch sehr schöne und interessante Bücher. Da muss man öfter zuschlagen ;-)
Leider konnte ich doch nicht zur Buchmesse.:-(

Liebe Grüße

Ina Vainohullu hat gesagt…

Sehr schöne Neuzugänge, liebe Katrin. Ich find ja den Nußknacker so bezaubernd, das ich ihn mir wohl selbst zu Weihnachten schenken werde. :)
Kirschen im Schnee hat mir sehr gut gefallen, da bin ich gespannt wie du es finden wirst.

Liebe Grüße Ina

Kathrineverdeen hat gesagt…

Ja Ina! Der Nussknacker ist wirklich ein ganz besonderes Buch! Und warum sollte man sich nicht auch mal was gönnen. :-)
Auf Kirschen im Schnee bin ich wirklich gespannt!

LG

Favola hat gesagt…

Huhu :-)
Oh, da sind aber wirklich tolle Bücher bei dir eingezogen.
"Amani", "Mord ist nichts für junge Damen" und "Kirschen im Schnee" habe ich auch schon gelesen und alle drei für gut befunden. "Kirschen im Schnee" hat von mir sogar die goldene Leseente bekommen.
"Eine Geschichte der Zitrone" wartet hier schon auf mich und ich freue mich schon auf die Lektüre.
Dir wünsche ich auf jeden Fall viel Lesespass!
lg Favola

Kathrineverdeen hat gesagt…

Danke, ich hoffe mir gefallen sie ebenso :-)
Die Geschichte einer Zitrone ist zauberhaft!!! Ich wünsche dir viel Spass damit!

LG

Kommentar veröffentlichen