Dienstag, 16. August 2016

Neuzugänge

Es wird jetzt wirklich Zeit für ein Buchkaufverbot!
Besonders im letzten Monat ist mein Kaufverhalten etwas eskaliert. Schuld daran sind jedoch nur die Verlage! Warum überschütten sie uns auch mit solch wunderschönen und vielversprechenden Programmen. Schämt euch! Die Carlsen-Summer-Reading-Challenge hat mich zusätzlich verleitet, mir neue Bücher zu kaufen. Dabei wollte ich doch meinen Carlsen SUB abbauen. Ich weiß, ich jammere auf hohem Niveau. Deswegen präsentiere ich euch einfach meine neuen Schätze.

Für die Challenge habe ich mir "Ponderosa" von Michael Sieben gegönnt. Das stand schon eine Weile auf meinem Wunschzettel. Genau wie "Im Jahr des Affen" von Que Du Luu. Eine Buchempfehlung aus dem Carlsen Verlag hat mich sehr neugierig gemacht und ich kam nicht mehr an "Sternenhimmeltage" von Trish Doller vorbei. Besonders gelungen finde ich das bezaubernde Cover.
Ein weiteres Cover, das mich sofort für sich eingenommen hat, ziert "Summer Girls - Matilda und die Sommersonneninsel" von Martina Sahler und Heiko Wolz. Dank Verena durfte dieses wunderschöne Buch auch bei mir einziehen.

Nachdem mich die Slated - Reihe von Teri Terry völlig geflasht hat, musste ich mir auch ihr neuestes Buch "Book of Lies" kaufen, denn die Thematik klingt großartig.

Des Weiteren habe ich mir noch "Verliebt in Holly Hill" und "Für immer Holly Hill" von Alexandra Pilz (gebraucht) gekauft und die Reihe in meinem Regal vervollständigt. 
Mit "Eighteen Moons - Eine grenzenlose Liebe" von Kami Garcia und Magaret Stohl zog ein weiteres gebrauchtes Exemplar bei mir ein. Dieses Buch hätte ich mir allerdings auch nicht neu gekauft, denn bis jetzt konnte mich aus dieser Reihe nur Band eins wirklich überzeugen. Aber irgendwie ist man dann doch neugierig, wie es mit der Geschichte weitergeht.

Als Rezensionsexemplare bekam ich viele schöne Bücher zugeschickt und die meisten habe ich auch schon gelesen und rezensiert. Jedes dieser Bücher widmet sich einem jüngeren Publikum und einige habe ich zusammen mit meinem Sohn angeschaut, gelesen oder gehört.

Als Martin Baltscheit Fan kam ich an seinem neuesten Werk "Eul doch!" nicht vorbei. Diese tränenreiche Geschichte haben alle Mitglieder meiner kleinen Familie während einer Autofahrt genießen dürfen.

"Pip Bartlett und die magischen Tiere" von Maggie Stiefvater und Jackson Pearce ist ein wunderbares Buch, das ich für meinen Sohn aufbewahren werde, bis er es selbst lesen kann.

"Lizzy Carbon und der Klub der Verlierer" von Mario Fesler war ein Glücksgriff, denn dieses Buch hat mich aus einem absoluten Stimmungstief geholt.

Von "Mit Zorro durch die Nacht" von Andrea Hensgen erhoffe ich mir ein bewegendes und schönes Kinderbuch, denn auch diese Thematik klingt sehr vielversprechend.

Dann erreichten mich noch zwei wunderschöne Bilderbücher, die mein Sohn mir sofort aus den Händen riss und seitdem jeden Tag aufs neue mit großer Begeisterung betrachtet: "Alles Natur - Meine kleine Eule" von Britta Teckentrup und "Die bunte Baustelle - Wo ist der Unterschied" von Nastja Holtfreter.

In den nächsten Wochen kann ich mich hoffentlich etwas zusammenreißen und weniger oder besser keine Bücher kaufen.




Kommentare:

Jasi Ich hat gesagt…

Huhu liebe Kathrine!
Von deinen tollen Büchern kenne ich nur die Holly-Hill-Reihe und diese hat wirklich mein Herz erobert. Ich hoffe dich kann die Trilogie genauso begeistern wie mich! ^.^

Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Lesen!
Alles Liebe,
Jasi ♥

Kathrineverdeen hat gesagt…

Danke Jasi :-), das hoffe ich auch! Sonst hätte ich 3 Bücher, die mir gar nicht gefallen. Viel schlimmer wäre es nur den 1. Band zu besitzen und auf 2 und 3 warten zu müssen.

LG

Tina K. hat gesagt…

Hallo :D,

oh wow! Da ist ja einiges bei dir eingezogen.
Und neee ^^ ich bin happy, wenn andere mehr Neuzugänge haben als ich, dann bin ich wenigstens nicht der einzige Buch-kauf-Suchti ;P.
Also von mir aus, kann es so bleiben *grins*

Ich wünsch dir ganz viel Spaß mit all den tollen Büchern!
Auf deine Meinung zu "Goodess of Poisen" bin ich schon sehr gespannt.

Alles Liebe,
Tiana

bambi-nini hat gesagt…

Huhu,

da ist aber einiges zusammengekommen. Mit Goddess of Poison liebäugele ich bei Vorablesen, klingt eigentlich total spannend. Aber eigentlich hat Carlsen ja gerade Vorang ;)

Viele Grüße
Anja

Kathrineverdeen hat gesagt…

Viel darf ich über "Goddess of Poison" noch nicht verraten. Aber so viel sicher schon: Ich fands großartig! :-)
LG

bambi-nini hat gesagt…

Ich hatte genug Punkte für ein Wunschbuch und habe die nun für Goddess of Poison eingelöst, bin sehr gespannt :)
LG anja

Kathrineverdeen hat gesagt…

Dann hoffe ich, dass es dich genauso begeistern kann wie mich :-)
LG

Kommentar veröffentlichen