Dienstag, 29. März 2016

[Rezension] "Kuschelflosse: Die blubberbunte Weltmeisterschaft" von Nina Müller

Bildquelle: cbj Audio
Nachdem ich Fellfisch Kuschelflosse in dem Hörbuch „Kuschelflosse: Das unheimlichgeheime Zauber-Riff“ kennenlernte, war es für mich unumgänglich, diese humorvolle Kinderbuchreihe weiterzuverfolgen. Auch wenn mir zahlreiche wunderschöne Illustrationen der gedruckten Version in der Zukunft entgehen werden, bleibe ich bei der von Ralf Schmitz gesprochenen Version. Denn Ralf Schmitz gewitzte Art, Kuschelflosses Abenteuer zu vertonen, ist sehr unterhaltsam und setzt der gesamten Handlung ein Sahnehäubchen auf. Mit „Kuschelflosse – Die blubberbunte Weltmeisterschaft“ erschien im Februar ein neues Abenteuer der quirligen Wasserbewohner.

In Nina Müllers neuen Geschichte gibt es ein blubberbuntes Wiedersehen mit Fellfisch Kuschelflosse und seinen Freunden dem Seebrillchen Sebi, Herrn Kofferfisch und der Schwimmerdbeere Emmi. Nachdem der Postfisch eine ganz besondere Flaschenpost ausliefert, sind die Freunde aus Fischhausen völlig aus dem Häuschen und voller Tatendrang. Denn in dieser Post befindet sich eine Einladung zur großen Blubberweltmeisterschaft. Für Kuschelflosse und seine Freunde steht fest, dass sie dieser Einladung folgen, um Blubberweltmeister zu werden. Um sich die Chance auf den Sieg zu sichern, machen sie sich ans Werk und auf die Suche nach helfenden Flossen, die ihnen bei der Entwicklung und bei dem Aufbau einer einzigartigen Mango-Blubber-Maschine helfen. 

Die Konkurrenz zur Blubberweltmeisterschaft ist riesig und die nicht jeder Teilnehmer spielt mit fairen Mitteln. In brillanten und abwechslungsreichen Kulissen lernen die Zuhörer unter anderem eine bekloppte Blubbermuschel, das Seeblubberballett aus Neuschwanland und einen bösen Blubberkäfer, der im Laufe der Handlung für gewaltigen Wellengang sorgt, kennen. Jede dieser neuen und humorvollen Kreaturen, mit denen Nina Müller ihre schöne Unterwasserwelt ergänzt, sorgt zusätzlich für frischen Wind. Oder wie im Fall des Riesenpupsfisches für einige übel riechende Duftwogen.

Die fantasievolle und kindgerechte Geschichte über Freundschaft und Zusammenhalt lebt von ihren humorvollen Kreaturen und jeder Menge Situationskomik. Nina Müller optimiert das Ganze mit einer großen Portion Wortwitz und Ralf Schmitz perfektioniert die Geschichte mit seiner Art zu sprechen. Mit verschiedenen Tonlagen und Sprachfehlern verleiht er jeder literarischen Figur etwas ganz Unverwechselbares und Besonderes. Jedes Kind kann sie dadurch spielend leicht auseinanderhalten. Die eingearbeiteten Hintergrundgeräusche und die mit Musik unterlegten Szenen, fügen sich stimmig in die gesamte Handlung ein. Am Ende freut man sich auf alle kommenden Geschichten um die Fischhausener Freunde aus Nina Müllers Feder.

Kuschelflosse: Die blubberbunte Weltmeisterschaft“ von Nina Müller ist ein lebenslustiges, neunzig-minütiges Abenteuer, bei dem kein Auge trocken bleibt. Es ist für Kinder ab vier Jahren geeignet und für alle, die sich das innere Kind bewahren konnten.



Kuschelflosse: Die blubberbunte Weltmeisterschaft von Nina Müller 
2 Audio CD´s 
Verlag: cbj audio
Erscheinungstermin: 8. Februar 2016 
ISBN: 978-3837133639 
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 4 - 6 Jahre

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen