Mittwoch, 16. Dezember 2015

Verlagsgestöber #5: Was bringt der Frühling?

Habt ihr einen Lieblingsverlag? Meine Stöberrunde durch die neuen Verlagsprogramme führte mich wieder zu selben Verlagen, wie schon im Herbst. Dem Programm von Loewe und Script5 fiebere ich buchstäblich entgegen und meist landen einige Neuerscheinungen prompt in meinem Bücherregal. In diesem Frühjahr erscheinen einige interessante Bücher bei Loewe und zwei landen direkt nach Erscheinen in meinem Regal. Und mit diesen beiden beginne ich mein neues Verlagsgestöber.
(Cover- und Textrechte liegen beim Verlag)

"Infernale" von Sophie Jordan
Als Davy in einem DNA-Test positiv auf das Mördergen Homicidal Tendency Syndrome (HTS) getestet wird, bricht ihre heile Welt zusammen. Sie muss die Schule wechseln, ihre Beziehung scheitert, ihre Freunde fürchten sich vor ihr und ihre Eltern meiden sie. Aber sie kann nicht glauben, dass sie imstande sein soll, einen Menschen zu töten. Doch Verrat und Verstoß zwingen Davy zum Äußersten. Wird sie das werden, für das alle Welt sie hält und vor dem sie sich am meisten fürchtet – eine Mörderin? (ab 14 Jahren; Februar 2016)


"Panthersommernächte" von Bettina Belitz
Unter Ninas Bett liegt ein schwarzer Panther. Eine lebendige, wilde Raubkatze, die urplötzlich in der Kleinstadt aufgetaucht ist und die Bürger in Angst und Schrecken versetzt. Während draußen schon der Schützenverein zur Jagd auf „die Bestie“ bläst, ist es Nina gelungen, Kontakt zu dem Tier aufzunehmen. Sie spürt den geheimnisvollen Zauber des Panthers, der sich sogar von ihr berühren lässt. Aber ein Panther ist kein Schmusekätzchen. Er braucht Freiheit und vor allem täglich jede Menge frisches Futter. Hilfe bekommt Nina von ihrem Klassenkameraden Lionel. Ausgerechnet, denn Lionels Vater ist der Anführer der Panther-Jagdgesellschaft. (ab 12 Jahren; Februar 2016)


"Ein Sommer ohne uns" von Sabine Both
Verena und Tom kennen sich von klein auf, sind ein Paar, seit sie dreizehn sind. Sie gehören einfach zusammen und das soll für immer so bleiben. Aber ein Gedanke lässt Verena – mitten im Abistress und voller Vorfreude auf das anstehende Studium – nicht mehr los: Sie hat noch nie einen anderen Jungen geküsst, geschweige denn Sex mit einem anderen gehabt. Doch sie liebt Tom und sich von ihm zu trennen oder ihn zu betrügen, kommt nicht infrage. Als sie schließlich mit Tom darüber spricht, treffen die beiden eine Vereinbarung: eine offene Beziehung, drei Monate Austobzeit nach dem Abi. Danach ist alles wieder wie vorher und die zwei wieder ein Paar. Zunächst genießen die beiden es, sich auszuprobieren. Doch sie haben nicht mit den Gefühlen gerechnet, die das Arrangement mit sich bringt: Zweifel tun sich auf. Ängste. Werden sie rechtzeitig einen Ausweg finden?(ab 13 Jahren; Februar 2016)

"Nächster Halt: Dschihad" von Agnes Hammer
Adil, ein junger Türke, und sein deutscher Freund Max haben Probleme, sich in die Gesellschaft zu integrieren. Halt finden sie beim Freitagsgebet in der Moschee. Max ist fasziniert von der klaren Einfachheit der Dinge, die der Imam Mohammad predigt. Er nimmt sogar Koranunterricht, und schnell fühlt er sich als auserwähltes Werkzeug Gottes. Gemeinsam mit Adil plant er einen Terroranschlag, bei dem hunderte Menschen sterben werden ... (ab 14 Jahren; Januar 2016)


Und jetzt müsst ihr ganz stark sein: In diesem Frühling wird nur ein Buch bei Script5 erscheinen! Und bei diesem Titel bin ich leider etwas voreingenommen wegen der gleichnamigen Serie.

"The Returned - Die Vergangenheit kehrt zurück" von Seth Patrick
In einer idyllischen Kleinstadt in den französischen Alpen kehren plötzlich längst verstorbene Bewohner zurück. Allerdings nicht als blutrünstige Zombies, sondern als scheinbar ganz normale Menschen – unverändert, seit sie gestorben sind. All diese Wiederkehrer wissen zunächst nicht, dass sie gestorben sind und wollen nun ihr altes Leben wieder aufnehmen. Das es so jedoch nicht mehr gibt ...
Die 15-jährige Camille erwacht frierend und allein in den Bergen. Sie weiß nicht, wie sie hierhergekommen ist – und dass sie vier Jahre zuvor bei einem Busunfall gestorben ist ...
Simon, der am Tag seiner Hochzeit ums Leben gekommen ist, kehrt in die Stadt zurück und muss feststellen, dass seine Verlobte inzwischen mit einem anderen Mann zusammen ist. Eifersucht und Wut machen sich in ihm breit ...
Victor, ein kleiner Junge, der vor 35 Jahren von Einbrechern ermordet wurde, irrt völlig verloren durch die Stadt und wird von der alleinstehende Julie aufgenommen. Doch der rätselhafte Junge weigert sich zu sprechen ...(ab 16 Jahren; März 2016)

Ob Sophie Jordan auch ohne ihre Draki überzeugen kann? Was meint ihr? Und welche Titel landen auf eurer Wunschliste? Ich bin sehr neugierig!



Kommentare:

Isana Nadeya hat gesagt…

"The Returned" klingt sehr vielversprechend, vielleicht wandert das auch noch auf meine WuLi ;-)

LG
Isana

Anja Druckbuchstaben hat gesagt…

Hallöchen und guten Morgen (wenn auch etwas spät=)!

Das ist ja mal eine tolle Vorschau! da sind direkt mal drei Bücher dabei, die mein Interesse geweckt haben.
"Infernale" und "The returned" sprechen mich total an. Beide wandern sofort auf meine Wunschliste, am liebsten würde ich sie direkt lesen.

Und jetzt zu Bettina Belitz. Ihre Bücher haben mich bisher nie so richtig angesprochen, weil die entweder thematisch nicht mein Fall waren oder weil ich an "Linna singt" ein bisschen was zu meckern hatte. Da sich Panther Sommer Nächte an ein jüngeres Publikum wendet, würde ich da schon gerne mal reinlesen.

LG
Anja

Kathrineverdeen hat gesagt…

Dann bin ich sehr gespannt, ob es auch in deinem Regal landet :-)

LG

Kathrineverdeen hat gesagt…

Anscheinend haben wir einen ähnlichen Geschmack. Allerdings wird "The returned" nicht bei mir einziehen, denn die Serie fand ich nicht wirklich gut. Das Thema war sehr gelungen, die Stimmung jedoch nicht. Lieber warte ich erstmal ein paar Reaktionen ab :-)
Von Bettina Belitz gibt es eigentlich kein Buch, dass ich absolut überzeugend fand. Ich habe immer etwas zu meckern und trotzdem lese ich ihre Bücher gerne.

LG

Der Duft von Büchern und Kaffee hat gesagt…

Huhu Kathrine,
das sind sehr interessante Bücher, die du da vorgestellt hast. Vor einiger Zeit habe ich mal Dschihad Paradise gelesen. Das Buch klingt vom Inhalt sehr ähnlich wie Nächster Halt Dschihad. Die Geschichte hat mich damals sehr bewegt.
Die Serie "The Returned" habe ich auch gesehen und sie hat mir sehr gefallen. Da bin ich ja mal sehr gespannt auf das Buch dazu.

Ganz liebe Grüße Tanja

Julia hat gesagt…

Hallo :)
Eigentlich wollte ich schon weiter runterscrollen, als ich das Cover von "Panther Sommer Nächte" gesehen habe. Das sieht ja mal richtig toll aus! Und außerdem klingt es interessant!
Argh...was soll man nur tun, bei den ganzen tollen neuen Büchern?! Ich muss doch noch das aus den letzten 50 Jahren aufarbeiten :D
Oh, und "Ein Sommer ohne uns" klingt auch echt gut! So realistisch...ich habe solche Gedanken zugegebenermaßen früher auch schon mal gehabt ;)
Liebste Grüße,
Julia

Kathrineverdeen hat gesagt…

Dann berichte unbedingt wie es dir gefallen hat :-)

Liebe Grüße

Kathrineverdeen hat gesagt…

Ich muss ehrlich gestehen, dass ich das Cover nicht mag. Aber das Buch ist in diesem Fall ja auch für eine jüngere Zielgruppe und deswegen absolut passend.

Ohlala! Jetzt werde ich neugierig! Hihihiii Ich glaube so eine Abmachung kann sehr gefährlich für eine Beziehung sein. Eigentlich würde ich sogar behaupten dass eine offene Beziehung eine Trennung nach sich zieht. Natürlich gibt es Ausnahmen:-)

Liebe Grüße

Julia hat gesagt…

Hallo :)
Ooooh :D Nein...nicht, dass ich eine offene Beziehung befürworten würde ;) Dafür bin ich so gar nicht der Typ! Aber als ich meinen ersten Freund hatte, der irgendwie auch recht lang meiner war, da hab ich mir dann auch gedacht "Hm...soll es das jetzt gewesen sein?!" :D Aber ich finde das Buch klingt trotzdem interessant! :)
Liebe Grüße,
Julia

Verena normalistlangweilig hat gesagt…

Von "Infernale" wird es auch ein Hörbuch geben, wenn ich das richtig in Erinnerung habe! Ich glaube bei cbjaudio! Ich werde es hören! Viele Grüße Verena

Kommentar veröffentlichen