Mittwoch, 28. Oktober 2015

Pick-A-Boo(k)! Halloween-Special # 3

Trick or Treat? 
Trick or Treat? 
Give me something good to eat read!

Wenn euch die Knie nach unserem letzten Halloween - Special - Post geschlottert haben, kommt ihr heute vielleicht auf eure Kosten. Denn nachdem wir in den letzten beiden Tagen Jugendliche und Erwachsene mit gruseligem Lesestoff für Halloween versorgt haben, möchten wir heute ein paar Bücher für Kinder unter 12 Jahren unter die Lupe nehmen. Viel Spaß mit dem dritten Teil vom Halloween - Special!

(Cover und Textrechte beim jeweiligem Verlag. Mit Klick auf den Titel gelangt ihr zur Buchseite des jeweiligen Verlags.)

"Das schaurige Haus" von Martina Wildner

Hendrik und Eddi sind mit ihren Eltern in ein kleines Dorf im Allgäu gezogen. Aber irgendjemand scheint zu wollen, dass sie aus dem Haus am Pestkirchlein so schnell wie möglich wieder verschwinden. Als Eddi schlafwandelt und furchtbare Albträume hat, ist für den großen Bruder klar: Auf dem Haus liegt ein Fluch! Zusammen mit Ida verfolgt Hendrik mysteriöse Spuren. Doch können die beiden den schaurigen Fluch bannen, bevor er neue Opfer fordert?


"Das Graveyard-Buch" von Neil Gaiman

Nobody Owens ist ein eher unauffälliger Junge. Nobody lebt auf dem Friedhof, liebevoll erzogen und behütet von den Geistern und Untoten, die dort zu Hause sind. Doch der tödliche Feind, vor dem der kleine Bod einst auf den Friedhof floh, ruht nicht. Er wartet auf den Tag, an dem Bod sein Zuhause verlassen wird, um zurückzukehren in die Welt der Lebenden. Wer wird Nobody dann noch beschützen?



"Das Geheimnis des Rosenhauses" von Annette John

Lulu weiß sofort, was der grüne Schein bedeutet, den die alte Hexe Jovianda an ihr entdeckt – ein schreckliches Unglück wird sie oder ihre Familie treffen. Selbst die Schutzamulette können das nicht verhindern. Und so nimmt das Unglück seinen Lauf. Lulus Mutter, die schöne und kluge Hexe Graviata, wird das Opfer von Hochverrat und gewaltigen Intrigen. Ihre Kinder setzen mit Hilfe ihrer Zauberkräfte alles daran, Graviata zu retten. Die Spur führt sie zum Rosenhaus, das ein trauriges und mörderisches Geheimnis in sich birgt.


"Das Haus, in dem es schräge Böden, sprechende Tiere und Wachstumspulver gibt" von Tom Llewellyn


Welche Geheimnisse birgt der Trau-dich-ganz-nach-oben-Raum? Seit Jacob und Charlie in das Haus mit den schrägen Böden und der Nachbarstochter Lola eingezogen sind, ist ihr Leben voller merkwürdiger Ereignisse. Die Sache mit dem Wachstumspulver geht gerade noch mal gut aus. Dann wird das Haus unsichtbar, Geier tauchen auf und Jacob stößt auf einen wertvollen Schatz – in dem „schrägen“ Haus ist immer etwas los!


"Kürbis, Kürbis, überall" von Smriti Prasadam-Halls und Lorena Alvarez

Es ist Halloween, und ÜBERALL gibt es Kürbisse! Komm mit und begleite vier kleine Freunde zur großen Kürbisparade


Kennt ihr vielleicht noch andere gruselige Schmankerl für Kinder? Dann hinterlasst euren Buchtipp bitte in einem Kommentar. Und denkt dran! Wer an Halloween etwas  gewinnen möchte, sollte auch ein paar Zeilen hinterlassen.





1 Kommentar:

kiyaliest hat gesagt…

Es gibt so viele tolle Bücher zu Halloween :-) Auf Englisch ist die Auswahl noch größer. In diesem Jahr liegt auf meinem Halloween-Lesestapel zum Beispiel "The Witch Family" von Eleanor Estes, wurde auch mal als "Die Hexenfamilie" übersetzt und ist ein Kinderbuch.

Kommentar veröffentlichen