Donnerstag, 5. Februar 2015

Neuzugänge im Januar

Neues Jahr - neue Bücher! Bei uns sind wieder einige spannende Schätze eingezogen, die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen. Abgesehen von den aufregenden Büchern in unserem Briefkasten war unser Januar literarisch eher ruhig. Ich habe mich wie immer intensiv mit Thomas Mann beschäftigt und bin in der knappen Freizeit, die da blieb, fiktiv in sommerliche und literarisch trivialere Gefilde gereist oder habe bei sportlichen Aktivitäten dem "Gruselkabinett" gelauscht. Am meisten freue ich mich immer noch über Katrins familiären Neuzugang, dessen Geschichte erst angefangen hat und noch so viele Abenteuer bereit hält - und die Frau Mamá vom Lesen abhält.

Ein von mir lang ersehnter Folgeband ist "Die Stadt der besonderen Kinder", Fortsetzung von "Die Insel der besonderen Kinder" (Rezi von Katrin hier: KLICK) von Ransom Riggs. Hier war ich nicht nur super gespannt auf die Geschichte, sondern auch auf die Gestaltung, denn der Folgeband wurde nicht wie der erste von PAN, sondern von Knaur heraus gebracht. An alle Coverfetischisten und Buchregalautisten wie mich kann ich Entwarnung geben: Knaur hat eine überragende Arbeit vollbracht und alles bis aufs kleinste Detail vom Vorgänger übernommen: Größe, Umschlag, Schrift, Inlay, Bindung, Farben - alles perfekt! Das kriegen viele Verlage ja nicht einmal innerhalb ihrer eigenen Buchreihen hin, weswegen die Leistung auf mich jetzt schon brillant wirkt. Bleibt noch zu hoffen, dass Riggs nun auch inhaltlich mithalten kann!

Ertauschen konnte ich mir einen Schatz aus dem Königskinder Verlag, der noch vor Erscheinungstermin bei mir dank Danis Vorstellung auf der Wunschliste gelandet war und seitdem dort vor sich hin staubte. "Wörter auf Papier" von Vince Vawter verspricht eine berührende Geschichte, deren Tags ich allesamt abnicken kann: USA, Memphis, 1959, Zeitung, Redakteur, Lebensgeschichte, Coming of Age, Baseball, Sommer, Hitze. Jawoll, hier! Kommt das nur mir so vor, oder sind die Bücher des jungen Königskinder Verlages von Carlsen allesamt vielversprechend? Ich werde berichten!

"Die Erfindung der Flügel" von Sue Monk Kidd spielt ebenfalls im historischen Nordamerika, allerdings ca. 150 Jahre früher, im Jahr 1803, und rankt sich um eine weibliche junge Protagonistin, die zur Zeit der Sklaverei und Frauenunterdrückung rebelliert.

Außerdem ist "Allee der Kosmonauten" bei uns eingetrudelt, das bereits gelesen uns rezensiert wurde, wie ihr als fleißige Leser unseren Blogs natürlich längst wisst. Etwa nicht? Dann aber fix zur Rezi hier: KLICK! Bei diesem interessanten Debüt sollte man mitreden können, es zieht zur Zeit nachhaltig seine Kreise durch die Bloggerwelt.

Kommen wir zu Katrins Neuzugängen, die momentan nur in Bezug auf Lesezeit - nicht in Bezug auf Lesestoff - zu kurz kommt. Das ist umso schmerzhafter, als dass sie wirklich, wirklich VIIIIEEEEL Lesestoff erwartet (Foto oben). Sie hat nämlich den Monatsgewinn auf wasliestdu.de gewonnen und darf nun eine wunderschöne Sammlung aktueller Bücher aus dem Königskinder Verlag und einen Gutschein der Mayerschen Buchhandlung über 250 Euro (!) ihr eigenen nennen. Sobald ihre Mutterfreuden es zulassen wird sie sich also Pimp-like im Sessel zurücklehnen und die Bücher durch den Club schmeißen. Oder auch sorgsam ordnen und versonnen bei einer Tasse Tee vor sich hin freuen. Ich gönne es ihr von Herzen, denke, dass es den richtigen Bücherwurm getroffen hat und bin gespannt, was sie sich so Schönes aussucht! Ihr auch? Was würdet ihr ihr für Buchkauftipps geben? Ich würde ihr den neuen Ransom Riggs empfehlen, weil ihr der Vorgänger auch so gut gefallen hat wie mir und das Nachfolgemodell sich ganz wunderhübsch im Regal macht. Aber warten wir erst einmal den Inhalt ab! Lasst uns wissen, was eure Empfehlungen sind und passt auf euch auf.

Einen gemütlichen Februar mit vielen schönen Büchern wünscht euch

 

Kommentare:

Kielfeder hat gesagt…

Wunderschöne Neuzugänge, von denen einige auch noch auf meiner Wunschliste stehen... ;)
Ich wünsche ebenfalls einen gemütlichen Februar und schöne Bücher.

Liebe Grüße,
Ramona

Krinkelkroken hat gesagt…

Oh, du hast aber einen schönen Nickname.
Danke für deinen lieben Kommentar! Dann drücke ich mal die Daumen, dass die Wünsche bald erfüllt werden!
LG
Krink

Kathrineverdeen hat gesagt…

Hahaaaa Jaaaaaa!!! Natürlich ist "Die Stadt der besonderen Kinder" fest im Gutschein eingeplant :-) Mal sehen was noch dazu kommt.
LG

Elif hat gesagt…

Wooow, Glückwunsch an Kathrin! :D Besser geht's gar nicht, toll! Ich kenne von den Neuzugängen zwar nur das Buch von Sepetys, aber sie klingen allesamt sehr spannend. Der Königskinder-Verlag besticht ja ohnehin durch den Stil, ich find den sehr schick. Übrigens auch sehr cool, dass "Die Stadt der besonderen Kinder" so gut zum ersten Band passt, alles andere wäre ja sehr ärgerlich gewesen! Viel Spaß euch beim Lesen all der tollen Bücher :)

Krinkelkroken hat gesagt…

Ich bin gespannt! :)

Krinkelkroken hat gesagt…

Danke! Gut, zu wissen, dass noch mehr hier ein Auge auf das neue Label von Carlsen geworfen haben. :) LG

Kommentar veröffentlichen