Freitag, 20. September 2013

[Rezension] "Im Garten der Pusteblumen" von Noelia Blanco und Valeria Docampo

"Im Garten der Pusteblumen" von Noelia Blanco und Valeria Docampo, Bilderbuch
Bildquelle: mixtvision
Es ist schon viele Jahre her, dass ich ein Bilderbuch in den Händen gehalten habe. Beim Besuch eines Buchladens zog mich „Im Garten der Pusteblumen“ von Noelia Blanco und Valeria Docampo mit seiner außergewöhnlichen Aufmachung an, und in meinem Kopf formte sich eine Frage: Kann man zu alt werden für Bilderbücher? Nachdem ich ein wenig in dem Buch geblättert hatte, wusste ich, dass ich für dieses Buch nicht zu alt bin.

Im Tal der Windmühlen gibt es keine Träume oder Wünsche. Fast alle Menschen die hier leben, haben es schlicht verlernt. Sie besitzen Maschinen, die ihnen ein perfektes Leben vorgaukeln. Auf Knopfdruck bekommen sie alles, was man sich sonst nur wünschen konnte: Einen perfekten Freund zu finden und mit ihm einen perfekten Moment zu erleben, selbst das Essen ist immer perfekt. Perfekt und langweilig… Nur Anna, die Schneiderin des Tals, hat das Wünschen nicht verlernt und sich ihre Träume bewahrt. Sie ist davon überzeugt, dass sich eines Tages ihr Herzenswunsch erfüllen wird und hält mit aller Kraft daran fest.

Schon beim Betrachten des Covers bekommt man das Gefühl, dass dieses Buch ein ganz besonderes ist. Diese farbgewaltige Illustration von Valeria Docampo zwingt den Betrachter, sich sofort darin zu verlieren und weiterzublättern. Und auch auf den nächsten Seiten wird er nicht enttäuscht, denn auch hier findet man wunderschöne und atmosphärische Kunstwerke, an denen man sich kaum satt sehen kann. Die sich abwechselnden und ergänzenden Töne, mal sanft und mal kräftig, sind ein wahrer Genuss. Untermalt werden die wundervollen Bilder, mit einer poesievollen und eindringlichen Geschichte, die auch in dem Leser vergessene Wünsche und Träume wachrufen.
Noelia Blanco und Valeria Docampo haben mit „Im Garten der Pusteblumen“ ein besonderes Bilderbuch erschaffen, dass in keinem Bücherregal fehlen darf. Mit diesem Bilderbuch ist es ähnlich wie mit dem Träumen. Man wird nie zu alt dafür…




Im Garten der Pusteblumen von Noelia Blanco und Valeria Docampo
Gebundene Ausgabe: 40 Seiten 
Verlag: mixtvision
Erscheinungsdatum: 24. Juli 2013 
ISBN: 978-3939435808

Kommentare:

Jessica hat gesagt…

Oh nein wie süß! Da bin ich ganz deiner Meinung! Für Bilderbücher ist man nie zu alt :) Das kommt direkt auf meine Wunschliste!
LG

Chimiko hat gesagt…

So bezaubernd! Klingt einfach fantastisch und nach einem Must-have!

Alles Liebe, Chimiko

Lotta Lunatic hat gesagt…

Dieses Buch sieht einfach wundervoll aus .. ich habe mich auch gleich darin verliebt als ich es das erste Mal gesehen habe. Leider habe ich nur kleine Jungs in meinem Freundeskreis und keine Mädchen, sonst hätte ich es sofort gekauft.

Liebst, Lotta

Kathrineverdeen hat gesagt…

Dann wirst du diesen Wunsch hoffentlich bald erfüllt bekommen :-)
LG

Kathrineverdeen hat gesagt…

Das ist es wahrlich :-) einfach bezaubernd!
LG

Kathrineverdeen hat gesagt…

Ich glaube diese Geschichte bezaubert nicht nur kleine und große Mädchen. Ich denke dass auch Jungs sich von dieser Geschichte begeistern lassen können :-)
LG

Kommentar veröffentlichen