Mittwoch, 11. September 2013

Buchvorstellung: "Die Verschworenen" von Ursula Poznanski

Bildquelle:Loewe Verlag
„Die Verratenen“ von Ursula Poznanski ist für mich eine der besten Dystopien, die im letzten Jahr erschienen sind. Diese perfekte Mischung aus Thriller und Dystopie hat mich sehr begeistern können. In knapp einem Monat hat das lange Warten auf die Fortsetzung dieser Reihe ein Ende, und der zweite Band dieser Trilogie "Die Verschworenen" wird in die Buchläden einziehen. Der 16. Oktober ist in meinem Kallender schon rot markiert, denn kann es kaum erwarten, zu erfahren, wie es mit Ria und ihren Freunden weitergeht. Ihr kennt Band eins "Die Verratenen" noch nicht? Dann solltet ihr das schnellstens nachholen. Hier geht`s zu meiner Rezension: KLICK! Für alle anderen gibt es hier eine kleine Kostprobe:

Klappentext: In der Stadt unter der Stadt finden Ria und ihre Freunde Zuflucht, doch bald zeigt sich, dass auch hier ein Überleben nicht garantiert ist. Während Aureljo seine Rückkehr in die Sphären vorbereitet, sucht Ria nach Jordans Chronik und findet Fragmente, die sie nicht zur Gänze deuten kann. Als Lichtblick erweist sich in dieser Zeit, im wahrsten Sinn des Wortes, ihre Freundschaft zu Sandor, mit dem sie immer wieder kurze Ausflüge an die Oberfläche unternimmt und dessen Zuneigung ihr täglich mehr bedeutet. Doch dann wird Sandor Clanfürst, und mit einem Schlag ist alles anders. Ria sieht sich gezwungen, entgegen ihrer ursprünglichen Absicht gemeinsam mit Aureljo in die Sphären zurückzugehen.

Ihr habt noch immer nicht genug? Ich auch nicht :-) 
 

Neugier gestillt? Nein? Dann geht`s hier zur Leseprobe: KLICK
Info`s zur Autorin gibt es hier: KLICK

Nur noch wenige Tage...

Kommentare:

BücherSterny hat gesagt…

Oh man ich brauche dieses Buch gerade ganz dringend :)

Krinkelkroken hat gesagt…

Ich auch! Kathrineverdeen macht es einem aber auch zu schmackhaft... ;)

Kathrineverdeen hat gesagt…

Ich brauche dieses Buch aber auch ganz dringend! Band eins war schon der Knaller!
LG

ma ra hat gesagt…

Ich will dieses Buch lesen! Ich muss zwar sagen, dass mir "Die Verratenen" nicht ganz so gut wie der Rest von Ursula Poznanskis Büchern gefallen hat, dass lag aber Hauptsächlich daran, dass sich der Anfang so hingezogen hat und das wird im zweiten ja eher nicht mehr so sein....
Außerdem hat es auch einfach spannend geendet und ich muss die ganze Zeit darüber nachgrübeln, wie dann wohl der 3. Band heißt;)

Schöne Grüße
Mara

Kathrineverdeen hat gesagt…

Interessant, denn ich fand ihre anderen Bücher viel schwächer und hatte nie das Gefühl, dass sie die Handlung zieht. Für mich war es perfekt :-)Vielleicht treffe ich die Autorin auf der Buchmesse (sie ist immer sehr präsent und offen) dann frage ich sie nach dem Titel hihihi :-)
LG

Kommentar veröffentlichen