Donnerstag, 13. Dezember 2012

Lesehighlights 2012

Wo ist die Zeit geblieben? Das Jahr 2012 ist schon fast vorbei und es gab einige tolle Bücher die ich lesen durfte. Einige von ihnen waren auch für den Lovelybooks Leserpreis (KLICK!) nominiert und haben wirklich passable Plätze errungen. Meine Lieblinge werde ich hier für Euch noch einmal zusammenfassen. Monat für Monat.

Im Januar konnte mich "Ewiglich die Sehnsucht" von Brodi Ashton in einen regelrechten Leserausch versetzen. Es so eine fantastische, tiefsinnige und gefühlvolle die Geschichte, auf deren Fortsetzung ich mich sehr freue.

Der Februar war kalt und grau umso mehr Zeit gab es für mich zum lesen. "Schatten des Dschungels" von Katja Brandis hat mich sehr überrascht und begeistert. Ein Buch dass mich noch sehr lange beschäftigt hat.

Im Monat März las ich viele schöne Bücher aber eins hat mich wirklich restlos begeistert: Dark Canopy. Meine Nummer eins in diesem Jahr.

Leider gab es im April kein Highlight :-( Dafür bescherte mir der Mai ein ganz besonderes Lesevergnügen. "Sternensturm" von Kim Winter war für mich eine grandiose Fortsetzung von "Sternenschimmer".

Im Juni habe ich ein paar sehr schöne Bücher zum Geburtstag bekommen. Ein sehr romantisches habe ich von meinem Freund bekommen. "Die statistische Wahrscheinlichkeit von Liebe auf den ersten Blick" von Jennifer E. Smith ist ein wunderschönes und romantisches Buch, das aussieht wie ein schimmernder Sonnenaufgang.

Fast hätte ich den Juli vergessen, dabei gab es doch eine kleine Reise in die Vergangenheit für mich: KLICK!

Oooohhh der August wurde herzzerreißend schön. Ich habe einen grandiosen Autor für mich entdeckt! John Green. Ich liebe "Das Schicksal ist ein mieser Verräter". Es ist wundervoll und unerreicht und somit muss sich die Nummer eins dieses Jahr ihren Platz mit diesem Buch teilen! Dazu gesellte sich ein umwerfend schönes Buch: "Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry" von Rachel Joyce.

Der September wurde melancholisch und bildgewalltig mit Richard Fords "Kanada". Grandioses Buch!

Im Oktober las ich einige tolle Bücher. Zwei davon könnte ich immer wieder lesen. "Lyon" von Stephanie Madea und "Bevor ich falle" von Lilly Lindner. Und während ich das hier schreibe, bemerke ich, dass ich einen Hang zu dramatischen und aufwühlenden Geschichten habe...

Monat November war ein super Büchermonat. Ein absolutes Highlight war "Die Verratenen" von Ursula Poznanski. Geniales Buch!

Und jetzt ist schon Dezember! Ich warte immer noch auf den Sommer...okay, seitdem jetzt fast ein halber Meter Schnee liegt, habe ich es aufgegeben. Ich hoffe dann auf das nächste Jahr. Für diesen Monat möchte ich mich noch nicht festlegen, denn ich habe noch einige Schätze hier liegen.

Was habt Ihr so für Highlights in diesem Jahr? Gab es Bücher die Euch sehr gefesselt oder bewegt haben? Oder wart Ihr vielleicht richtig enttäuscht? Ich bin neugierig :-)

Liebe Grüße! 

PS: Ach und bevor ich es vergesse...mein Blog wird im Januar 1 Jahr alt :-) Einige meiner Lieblingsbücher werde ich dann hier oder auf Facebook verlosen.

Kommentare:

May hat gesagt…

Touched der Preis der Unsterblichkeit war für mich ein großes Lesehighlight.
Das Schicksal ist ein mieser Verräter habe ich diesen Monat gelesen,mal sehen ob es ein Buch gitb,welches John Greens großartiges Werk noch toppt.

LG May

Kathrineverdeen hat gesagt…

John Green toppen? Niemals hihihi! LG

Annie6 hat gesagt…

Ich muss gestehen das ich von deinen Highlights gar kein Buch kenne ;)
John Greens neuen Roman möchte ich aber auch noch lesen, aber wohl erst wenn es als Taschenbuch erscheint!

LG Anni

Kathrineverdeen hat gesagt…

Oh dann wird es Zeit, dass du sie liest :-) LG

Annie hat gesagt…

the fault in our stars steht ganz weit oben auf meiner Weihnachtsliste :) Ansonsten hab ich keins von denen da oben gelesen. Meine Highlights waren definitiv Sternenschimmer, die Bücherdiebin (erstmals gelesen) und City of Bones, auch wenn keines von denen dieses Jahr rausgekommen ist :D

Kathrineverdeen hat gesagt…

Ooooohhhh jaaaaaa Sterneschimmer ist toll. Ich hab es letztes Jahr gelesen :-) LG

Angels Bücherecke hat gesagt…

Viel kenn ich davon noch nicht, die meisten der Bücher bereichern aber meine Wunschliste. Mein Blog wird im Jauar auch 1 Jahr :)

LG Andrea

Kathrineverdeen hat gesagt…

Ja es sind wundervolle Bücher, die jedes Regal bereichern würden. Stimmt wir haben ungefähr zeitgleich angefangen zu Bloggen...Party!!! LG

Nadine Markowitz hat gesagt…

Mein Lieblingsbuch dieses Jahr war... Gute Frage waren so viele... Ich denke Shades of Grey *fg* Aber - ist zwar schon sehr alt - Lauf Jane Lauf war auch der Hammer.

Bei mir dauert es noch ne gaaaaaaanze Weile bis ich das Jahr voll habe.

LG Nadine

Druckbuchstaben hat gesagt…

Bei deiner Nummer 1 in diesem Jahr "Dark Canopy", kann ich mich nur anschließen. Außer es kommt in den letzten paar Tagen des Jahres noch etwas dazwischen =). Ich warte schon sehnsüchtig auf Dark Destiny *hach* immer diese Fortsetzungen...

Kathrineverdeen hat gesagt…

Lauf Jane Lauf ist genial! ...SOG ist nicht so meins :-) LG

Kathrineverdeen hat gesagt…

Oooohhhh jaaaa ich auch! ;-)

A.H. hat gesagt…

Gar nicht so einfach diese Frage. Vielleicht versuche ich es so wie du, Monat für Monat:

Januar: "Stich ins Wespennest" von D. E. Stevenson

März: "Das geheime Prinzip der Liebe" von Hélène Grémillon (genial!)/
"Nachricht von dir" von Guillaume Musso/ "Ab jetzt ist Ruhe" von Marion Brasch

April: "Ewig Dein" von Daniel Glattauer/ "Der Boss" von Moritz Netenjakob

Mai: "Hoffnungslauf" von Aysun Ertan (absolutes Highlight!)

Juni: "Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry" von Rachel Joyce

August: "Das Maikäfermädchen" von Gina Mayer

Oktober: "Die schönsten Dinge" von Toni Jordan

November: "Willkommen auf Skios" von Michael Frayn (wirklich super!)

Das Jahr ist noch nicht zu Ende... dann melde ich mich hier wieder mit dem (falls ein Highlight dabei ist) Dezember-Bericht.

Kathrineverdeen hat gesagt…

Oh danke für deinen Bericht! Einige hab ich ja auch gelesen :-) LG

Mel.E hat gesagt…

Guten Morgen, einige deiner Bücher stehen auf meiner WL und einige habe ich auch gelesen und bin begeistert. Sternensturm liegt auch bei mir ganz weit vorn. Wir freuen uns schon riesig auf den 3. Band.
"Das geheime Prinzip der Liebe" ist eins der Bücher, die ich wirklich unbedingt Lesen muss, nachdem es irgendwo doch immer wieder erwähnt wird. Im Moment schwächele ich etwas indem was ich lesen möchte und indem was ich zeitlich schaffe. Eigentlich wollte ich im Dezember meinen SUB abbauen, aber ich schaffe es irgendwie nicht!
GLG und eine letzte stressfreie Vorweihnachtswoche.
GLG,
Mel

Kathrineverdeen hat gesagt…

Danke, das wünsche ich dir auch :-)

Stephanie Madea hat gesagt…

Jieppyyy, ich bin ja dabei! :))) Da freue ich mich aber sehr!!! Danke schön, liebe Katrin.

Ich wünsche dir und deinen Lieben ein wundervolles, ruhiges und fröhliches Weihnachtsfest und einen guten, gesunden Rutsch ins Neue Jahr 2013!

Kathrineverdeen hat gesagt…

Danke liebe Stephanie! Das wünsche ich Dir auch auf Deiner sonnigen Insel :-) LG

Kommentar veröffentlichen